Kontakt
Sliderbild

Innovative FTTH-Technologien von DIGITUS® by ASSMANN

Hochgeschwindigkeits-Glas­fasernetze für jedes Zuhause.

Innovative FTTH-Technologien von DIGITUS by ASSMANN

FTTH-Infrastruktur-Lösungen – Glas­faser direkt in die Wohnung

Die Anforderungen an die Erweiterung des Glas­faser­netzes bis ins Haus oder Büro wach­sen stetig. Die erhöhte Nach­frage nach der Arbeit aus dem Home-Office und die Nutzung von Streaming-Diensten sind aktuelle Beispiele für die rasante Zunahme des Datenverkehrs im privaten Umfeld. Um diesen Bedingungen gerecht zu werden, werden Pro­dukte benötigt, die eine einfache und effiziente Instal­lation von Glas­faser­netzen ermöglichen.

DIGITUS® bietet mit seinen neuen FTTH-Lösungen die perfekte Aus­stattung für Ihre Netz­werk­technik, welche eine ein­fache Erwei­terung und Ver­voll­stän­digung des Netzes im Haus oder Büro rea­lisiert. Im Sortiment finden Sie unter anderem Glas­faser­kabel in verschiedenen Längen, Hausverteilungseinheiten, Teil­nehmer­verteiler, Spleiß­muffen und weiteres FTTH-Zubehör für die ein­fache Installation eines Glas­faser­netz­werks im Haus oder im Büro.

FTTH-Zubehör für die einfache Installation

Um die Glasfaser-Installation im privaten Bereich so ein­fach wie möglich zu gestalten, bietet DIGITUS® ver­schie­denes Zubehör. LWL-Feld­stecker und spe­zielles Werkzeug, wie LWL-Faser­trenn­geräte, Absetz­werk­zeuge oder Kevlar Scheren, ermög­lichen einen schnellen und un­kompli­zierten Anschluss von Glas­fasern direkt vor Ort.


Wir empfehlen folgende Produkte


DIGITUS®
Glasfaser optischer Spleißverschluss

Spleißmuffen sind hoch­sichere Geräte, die das Ver­teilen, Spleißen und Lagern von Glas­faser­kabeln außer­halb des Gebäudes unter­stützen. Sie werden ver­wendet, um Platz und Schutz für zusammen­gespleißte Kabel zu bieten.

DIGITUS® FTTH Teilnehmerverteiler

DIGITUS®
FTTH Teilnehmerverteiler

Wandsteckdosen bieten die Möglich­keit, das Glas­fasernetz inner­halb des Hauses ein­fach zu erweitern und zu vervoll­ständigen. Sie können an einer bestimmten Stelle für den Anschluss von Glas­faser­kabeln beim Teilnehmer montiert werden.

DIGITUS® FTTH Teilnehmerverteiler

DIGITUS®
FTTH Hausverteilungseinheit

Verteilerpunkte unterstützen den reibungs­losen Über­gang von Glas­faser­netzen in das Gebäude. Voll aus­gestattete Ein­heiten bieten die Flexi­bilität und die Flexibilität und Bereit­schaft, die letzte Meile inner­halb des Gebäu­des zu ve­rbinden.

DIGITUS® FTTH Hausverteilungseinheit

DIGITUS®
FTTH Verbindungskabel

Die in verschiedenen Längen erhältlichen Glas­faser­kabel ermöglichen Teiln­ehmer­anschlüsse, indem sie den optischen Verteiler­punkt im Gebäude mit der optischen Tele­kommu­nikations­steck­dose im Haus ver­binden.

DIGITUS® FTTH Verbindungskabel

FTTH, FTTB, FTTC

Bei Glasfaseranschlüssen wird zwischen den Varianten FTTC, FTTB und FTTH unterschieden. Ent­scheidend ist dabei der Ort, bis zu dem das Glas­faser­kabel verlegt wurde.

Bei Fiber to the Curb (FTTC) wird das Glas­faser­kabel buchstäblich bis zur Bord­stein­kante verlegt. Dort werden die Daten von Verteiler­kästen über Kupfer­kabel in die jeweiligen Gebäude über­tragen. Durch den Ein­satz von Kupfer sind die Leitungen in der Regel lang­samer und stör­anfälliger.

Bei Fiber to the Building (FTTB) führt die Glas­faser­leitung nicht erst in einen Verteiler­kasten, sondern direkt in das jeweilige Gebäu­de. Dort werden die Daten an­schließend über Kupferkabel in die Woh­nungen geleitet. Hier kommen die Nach­teile der Kupfer­leitungen wieder zum Tragen.

Bei Fiber to the Home (FTTH) wird das Glas­faser­kabel direkt bis in die Woh­nungen verlegt. Durch den Ver­zicht auf Kupfer­kabel wird die Leistungs­fähigkeit der Leitung nicht ein­geschränkt. FTTH stellt somit den stabilsten, schnellsten und modernsten Glas­faser­anschluss dar.


Mehr zum Thema

Broschüre "FTTH-Technologien"

Mehr zum Thema erfahren Sie in der Bro­schüre "Inno­vative FTTH-Technologien: Hoch­geschwindig­keits-Glas­faser­netze für jedes Zuhause." von DIGITUS® by ASSMANN.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG